von Freunden
TRANSFER & NETZWERK

TRANSFER & NETZWERK

unter Freunden


Bewußtsein, Komplexität, Entscheidungsfindung sowie Grundlagen aus der Neurobiologie und deren Einsatz für unser Wohlergehen sind Themenschwerpunnkte im Netzwerk.

In Workshops und Vorträgen führen wir in die Themen, ihre Herkunft & vor allem in ihre Ergebnisse ein und berichten Interessantes und Neues aus der Welt der Forschung.


Wenn du Interesse hast,

  • zu verstehen, warum wir so viele Dinge einfach NICHT TUN obwohl wir doch WISSEN und WOLLEN...
  • an Erkenntnissen der Neurobiologie, der Wirtschaftsökonomie verbunden mit klassischen Themen des Coaching
  • dir "Positive Psychologie" und "Beratungs-Lektüre" bei dir ein Fragezeichen hinterlassen haben
  • du davon gehört hast, dass LÖSUNGSFOKUSSIERUNG ein schneller, transparenter Ansatz für Problemlösungen ist
  • für dich "Lösungen im Dreidimensionalen Raum finden" interessant klingt


dann kann ein Vortrag oder ein Workshop mit Freunden - vor Ort wie auch virtuell - dir schnell, transparent und wirksam neue Einblicke geben.


WISSENSTRANSFER

Counseling als ein grundsätzliches Mindset


Das COUNSELING ist in unserem Verständnis eine (sicher nicht neue) Denkhaltung. Basis ist eine Lösungsfokussierung (statt Problembeschreibung) und Ressourcenorientierung (statt Defizitbenennung), basierend auf den neuesten Erkenntnissen der Neurobiologie, der Systemik und der Coaching-Forschung.
Daraus entsteht eine wertschätzende, nachhaltige Art der Kommunikation. Sie ermöglicht, mit verschiedenen Techniken aus einem neuen Blickwinkel auf Themen und Probleme zu sehen.


Dies Verständnis kann auch die fachliche und berufliche Expertise ergänzen und erweitern - und schafft dadurch einen konstruktiven, entspannteren Umgang mit einer komplexen, agilen Welt.


Die Haltung von Freunden umfasst konkrete Elemente und Techniken, die in Vorträgen und Workshops erfahren, erprobt und erlernt werden können.


Siehe dazu auch Grundlagen von Freunden: Lösungsfokussierte Gesprächsführung, Systemische Strukturaufstellungen, Generative Coaching sowie Hypnosystemik und Leitprozesse der Psychodynamik

WISSENSTRANSFER - IN BALANCE SEIN

Self-Counseling 


Unsere Aufmerksamkeit bestimmt unsere Wahrnehmung. Und die Wahrnehmung bestimmt, wie wir unsere Wirklichkeit sehen:
also all die Chancen und Risiken, Optionen und Möglichkeiten, im hier und jetzt in unserem Leben.


Sich selbst ein Freund sein.

Den eigenen "Blinden Fleck" verkleinern, den inneren Antreiber zuhören um so mit Belastungssituationen besser umzugehen, das ist unser das Ziel.

Für das eigene Gleichgewicht, aber auch für das Leben in Familie und Freundeskreis ist diese Denkhaltung eine Erleichterung.
Sie schafft die Brücke vom (oft qälenden) WARUM hin zu einem (zukunftsorientierten) WOZU.


Wir bieten euch in Einzelkursen, aber auch in kleineren Gruppen die Möglichkeit, die Grundlagen zu erlernen:
die Verbindung von  Verstand zu Bildern, Metaphern aber auch zu Empfindungen im Körper zu erkennen, zu üben und dazu in den (regelmäßigen) Austausch zu gehen.


Ein SELF COUNSELOUR zu sein, unterstützt die Resilienz und ergänzt z.B. auch einen Einstieg ins Yoga oder anderen Zugängen zu Ruhe, Reflexion und Balance.

WISSENSTRANSFER - IN GESCHÜTZTEM RAUM

Peer-Counseling


Für Trainer, Coaches, Erzieher, Pädagogen, Ausbilder, Lehrer und auch Führungskräfte in Unternehmen -
allen Interessierten, die beruflich mit Menschen und/ oder im Team arbeiten, bieten wir hier eine exklusive Austausch-Plattform.

Der Ansatz ist immer, Handlungsalternativen zu ent-decken und neue Lösungsansätze zu finden:
den ersten Unterschied zu schaffen, der einen Unterschied macht. Um dies konkret in der Arbeit mit Klienten, Kunden, Patienten, Schülern und Mitarbeitern wieder zur Verfügung zu stellen.


Als PEER-COUNSELOUR gestalten wir ein professionelles Netzwerk, um im (regelmäßigen) Austausch relevante Themen zu diskutieren und auch Problemsituationen in einem geschützen Raum unter Freunden besprechen zu können.

Ohne dafür speziell Schulungen buchen zu müssen.


Ziel ist, sich professionell von der Rolle als "Problemlöser" für Eltern, Mitarbeiter, Kollegen zu lösen, aber trotzdem verantwortlich für sich selber wie auch für die zugeordneten Kinder, Schüler, Mitarbeiter zu agieren.


Nach Bedarf kannst du wählen zwischen konkreter oder allgemeiner Themenbearbeitung. Ebenso lässt sich dein Rahmen individuell definieren, ob du verdeckt oder offen arbeiten möchtest und ob dies im Einzel oder in der Gruppe stattfinden soll.


Ziel ist eine entspannte Supervisions-Atmosphäre, in der der Profi fachübergreifend auftanken und sich konstruktiv austauschen kann.

RAUM FÜR LÖSUNGEN

transparent/ schnell/ wirksam